Kennenlernen

Eric Zobel ist Singer/Songwriter aus Potsdam. Für ihn heißt Songwriting, die richtige Balance aus tiefgreifenden Themen der Gegenwart und persönlichen Themen zu finden. Genau dieser Mix spiegelt sich auch klanglich wider.

Die musikalische Bandbreite seiner Songs ist vielfältig. Eric Zobel schreibt Balladen, Songs mit rockiger Note, lässt aber auch Elemente des Country einfließen. Sein Album „Way Home“ aus dem Jahr 2018 macht da keine Ausnahme und in der Single „Your Eyes“ aus dem Jahr 2021 singt er über seine Verlobung. Die musikalische Vielfältigkeit ermöglicht es ihm auch, je nach Anlass, mit einer variablen Bandbesetzung aufzutreten, sodass seine Songs immer wieder neu erklingen. Dabei tritt er als Solist, aber auch mit sechsköpfiger Band auf- alles ist möglich. Die Band besteht aus hochkarätigen Musikern aus der Brandenburger Musikszene. Bass spielt Volkmar Große, der aus diversen erfolgreichen Projekten bekannt ist. Schlagzeug spielt Christian Schwechheimer, auch bekannt aus dem Keimzeit Akustik Quintett, wie auch die Violinistin Gabriele Kienast. An der charaktergebenden E-Gitarre spielt Erics Bruder Till Zobel, der mit eigener Dire Straits Coverband „The Freins“ erfolgreich unterwegs ist (Anfragen für The Freins können auch über diese Website gestellt werden). Außerdem gehören die Musiker Sebastian Piskorz (Flügelhorn), Virgilia Tech (Gesang), Benjamin Kleine (Schlagzeug) und Oliver Schmiel (Klavier) zum Ensemble aus Gastmusikern. 

Das Album „Way Home“ sowie die Single „Your Eyes“ wurden im Blockhaus Studio bei Jürgen Block aufgenommen, arrangiert und produziert.

In den letzten Jahren war Eric Zobel u.a. im Finale diverser Bandcontests, spielte deutschlandweit Konzerte auf verschiedenen Galas und Festen. Sein kreatives Schaffen im Land Brandenburg wurde vor kurzem mit einem Stipendium honoriert. Weitere Informationen finden Sie auch in der Presse (MAZ, PNN, RBB).

Menü